Kaperei


Kaperei
Ka|pe|rei (früher für Aufbringung feindlicher und Konterbande führender neutraler Handelsschiffe)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaperei — Kaperei, ein Unternehmen von Privatpersonen unter der Autorität einer kriegführenden Macht, das darauf gerichtet ist, mittels besonders dazu ausgerüsteter Schiffe den feindlichen Seehandel zu schädigen und dem erlaubten Seehandelsbetrieb… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kaperei — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperei — Ka|pe|rei 〈f. 18; unz.〉 Erbeuten von feindl. Handelsschiffen durch Privatpersonen aufgrund des Kaperbriefes einer kriegführenden Macht * * * Ka|pe|rei, die; , en [zu ↑ 2Kaper] (früher): das Erbeuten feindlicher Handelsschiffe durch private… …   Universal-Lexikon

  • Kaperei — Ka|pe|rei 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 Erbeuten von feindl. Handelsschiffen durch Privatpersonen aufgrund des Kaperbriefes einer Krieg führenden Macht …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kaperei — Kapereif AbwerbungvonArbeitskräften.VgldasFolgende.1960ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Kaperei — Ka|pe|rei die; , en: das Erbeuten feindlicher Handelsschiffe durch private Unternehmer aufgrund des Kaperbriefes …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kaperbrief — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation zu kapern (entern)… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperfahrer — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperfahrt — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaperkapitän — Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu… …   Deutsch Wikipedia